UNSERE GESCHICHTE

Der Reit- und Fahrverein Zwischentoren wurde 1997 in Ehrwald von einigen pferdebegeisterten Bauern und Pferdebesitzern gegründet. Der erste Vorstand bestand aus Engelbert Luttinger (Präsident), Josef Paulweber (Vizepräsident), Gernot Weißgatterer (Schriftführer), Marion Weißgatterer (Kassier) sowie den beiden Rechnungsprüfern Sonja Posch und Thomas Bader. Im ersten Jahr hatte der Verein 28 Mitglieder. Mittlerweile hat unser Verein 55 Mitglieder und  wächst immer weiter.


In unserem Verein sind alle Reiterinnen und Reiter der unterschiedlichsten Disziplinen, egal ob jung oder alt, und natürlich auch Fahrer herzlich willkommen. Auch Freizeitreiter ohne eigenes Pferd und einfach nur Pferdebegeisterte zählen zu unseren Mitgliedern.


Das Vereinsleben soll das Miteinander der einzelnen Mitglieder fördern und Möglichkeiten schaffen, dass sich alle zum Thema Pferd einbringen können. Wir sehen es als unsere oberste Pflicht, ein faires Zusammenspiel zwischen Mensch, Tier und Natur zu gewährleisten.

2021-05-09_10-19-08_353.heic